Close

Was sind Menüs?

Seiten solltest du auch für Deine Website-Besucher erreichbar machen. Du sollest deshalb zunächst ein neues Hauptmenü erstellen, indem Du unter dem Punkt „Design“ in der linken Navigationsbar auf „Menüs“ klickst. Anschließend gibst Du dem Menü einen Namen, z.B. „Hauptmenü“, fügst über die Auswahl erste Seiten aus der linken Seiten-Auswahl hinzu und klickst anschließend auf „Menü speichern“.

Das System erkennt nun automatisch, welches Menü als Hauptmenü ausgegeben werden soll und fügt die entsprechenden Seiten dort ein, sodass Deine Navigationspunkte nun von jeder Unterseite Deiner gesamten Webseite aus erreichbar sind.

Einige unserer Designs erlauben mehr als ein Menü, zum Beispiel ein Footer-Menü ganz unten auf Deiner Website oder ein Sub-Menü unter der Hauptnavigation. Wenn Du diese Möglichkeiten nutzen möchtest, dann erstelle weitere Menüs und füge die entsprechenden Einzelseiten hinzu. Achte dabei stets darauf, dass Du den einzelnen Menüs immer unterschiedliche Namen gibst, um später nicht durcheinander zu kommen.

Gerade für thematische Unterscheidungen kann es oft sinnvoll sein, ein Menü mit Kategorie-Seiten anzufertigen, damit Deine Besucherinnen und Besucher zwischen den einzelnen Themengebieten hin und her wechseln können. Dazu wählst Du einfach beim Erstellen eines Menüs im linken Auswahlfenster den Bereich „Kategorien“ und fügest die gewünschten Kategorien ein. Natürlich kannst Du einzelne Kategorien auch als Unterseiten für andere Navigationspunkte wählen. Ziehe dafür die einzelnen Menüpunkte per Drag-and-Drop an die gewünschte Position innerhalb des Menüs.